Wie melde ich mit an einem NETcompany HotSpot an und verbinde mich mit dem Internet?

Die meisten Endgeräte sind schon vorkonfiguriert und ermöglichen einen einfachen WLAN-Zugang. Wenn erforderlich, vergleichen Sie die Einstellungen Ihres Endgerätes mit den unten angeführten Informationen.

HotSpot-Anmeldung

  1. Sie benötigen eine WLAN-Karte (b/g/n Standard).
  2. Netzwerkkarte IP Adresse auf "automatisch beziehen" setzen.
  3. Verbinden Sie Ihr Notebook mit dem WLAN (SSID) hotspot.netcompany.net
  4. PopUpBlocker bitte deaktivieren; Sie erhalten sonst kein LogOut Fenster!
  5. Öffnen Sie Ihre gewünschte Website.
  6. Sie erhalten ein Login-Fenster.
  7. Benutzername und Passwort lt. Voucher eingeben.
  8. Sie sind jetzt online - viel Spass beim Surfen!
  9. Logout-Adresse: http://10.5.50.1

pdf TICKET - ANLEITUNG - deutsch-englisch-italienisch-slowenisch

 

Durch die Vielzahl von verschiedenen Endgeräten sowie Softwareversionen ist es uns leider nicht möglich, Ihnen eine allgemein gültige Anleitung zu geben. Abhängig von Ihrer Hard- und Software sowie gerätespezifischen und persönlichen Einstellungen kann es möglich sein, dass etwaige Anpassungen vorgenommen werden müssen. In der Folge möchten wir Ihnen detailliertere Informationen zum Anmeldevorgang geben:

 

1. Sie benötigen eine WLAN-Karte (b/g/n Standard)

Aktivieren Sie Ihre Wireless-LAN-Schnittstelle. Sofern Sie dies noch nicht getan haben, müssen Sie die Treiber des Herstellers und die Wireless-LAN-Software (oft auch Wireless-LAN-Tools oder - Utilities genannt) installieren. Beachten Sie dazu die jeweiligen Hinweise des Herstellers im Benutzerhandbuch. Bei MS Windows erfolgt die Erkennung der Wireless-LAN-Schnittstelle und die Installation der Treiber automatisch. Es ist darauf zu achten, dass keine Netzwerkbrücke auf dem Endgerät zwischen verschiedene Netzwerkkarten eingerichtet ist!

2. Setzen Sie die IP-Adresse Ihrer Netzwerkkarte auf „automatisch beziehen“

Kontrollieren Sie dazu die Einstellungen, die die IP-Adresse des TCP/IP-Protokolls betreffen: Rufen Sie dazu in den Einstellungen der Netzwerkumgebung die TCP/IP-Netzwerkkomponente auf, die mit Ihrer Wireless-LAN-Schnittstelle verbunden ist. Die Einstellungen im TCP/IP Bereich sollte wie folgt lauten: „IP-Adresse automatisch beziehen“ und „DNS-Serveradresse automatisch beziehen“. Der Rechner muss danach eventuell neu gestartet werden.

3. Verbinden Sie Ihr Endgerät mit dem WLAN SSID: hotspot.netcompany.net

Starten Sie mit Hilfe der installierten Tools bzw. Utilities die Umgebungssuche. Die Wireless-LAN-Schnittstelle sollte so konfiguriert sein, dass Infrastruktur-Netzwerke gefunden werden können und dass keine Verschlüsselung erfolgt.
Bestätigen Sie die Verbindung mit dem nun angezeigten NETcompany HotSpot hotspot.netcompany.net
Achten Sie darauf, dass Ihre WLAN-Schnittstelle die gewünschte Reichweite hat und andere Störquellen (Baum/Pflanzenwuchs,...) die Empfangsqualität nicht beeinträchtigen.

4. Kontrollieren Sie Ihre Einstellungen:

  • Der PopUp-Blocker Ihres Browsers muss deaktiviert sein; Ihr Browser muss PopUp’s zulassen, denn sonst erhalten Sie kein LogIn/LogOut-Fenster!
  • Ihr Web-Browsers sollte außerdem unter dem Punkt Internetoptionen / Verbindungen / DFÜ den Parameter „Keine Verbindung wählen“ aktiviert haben. Andernfalls versucht Ihr Web-Browser die Verbindung zum Internet über eine eventuell eingerichtete DFÜ-Verbindung aufzubauen und nicht wie gewünscht über die WLAN-Karte.

  • Proxyeinstellungen unter dem Punkt Internetoptionen / Verbindungen / LAN-Einstellungen deaktivieren.

Ggf. muss in Ihren Verbindungseinstellungen die URL der HotSpot-Loginseite eingegeben werden: http://10.5.50.1

5. Öffnen Sie Ihre gewünschte Website.

Starten Sie nun Ihren Internet-Browser (ohne Proxy). Sobald Sie einen beliebigen Link im Web-Browser eingetragen haben, werden Sie automatisch mit der HotSpot-Login-Seite begrüßt. Dieses öffnet sich in einem eigenem Fenster (= PopUp-Fenster).

6. Sie erhalten das HotSpot-Login-Fenster

Sollte das HotSpot-Login-Fenster nicht angezeigt werden, liegt es an den Browser-Einstellungen oder an den Einstellungen Ihres Endgerätes. Alternativ-Login: http://10.5.50.1

7. Geben Sie Benutzername und Passwort laut Voucher/HotSpot-Ticket ein.

Die notwendigen Zugangsdaten erhalten Sie vor Ort in Form eines HotSpot-Tickets, auf welchem Benutzername und Passwort vermerkt sind. Beachten Sie bitte die Groß- und Kleinschreibung!

8. Sie sind jetzt online – viel Spass beim Surfen!

Pro HotSpot-Account steht eine Bandbreite von 1 Mbit/s zur Verfügung. Bedenken Sie, dass diese Bandbreite für TV- sowie Video-Streaming nicht geeignet ist.

Achten Sie darauf, dass Sie sich mit einem Login nur 1x einloggen können. Um sich z.B. mit einem weiteren Gerät einzuloggen, müssen Sie sich zuvor am anderen Gerät ausloggen.
Die verschiedenen HotSpot-Tickets berechtigen Sie, das Internet innerhalb des jeweils definierten Gültigkeitszeitraumes (Minuten- und Stundentickets in beliebiger Zeit binnen max. 25 Wochen) oder ab dem 1. Login (Wochen- und Monatstickets) zu nutzen.

9. Nach dem Surfen loggen Sie sich über das bereits geöffnete Login/Logout-Fenster wieder aus.

Alternativ-Login/Logout: http://10.5.50.1

Achten Sie darauf, dass Sie sich nach dem Surfen auch immer AUSLOGGEN, da sonst die Zeit weiterläuft (v.a. bei Tickets mit einem Zeitlimit).
Erkennt der HotSpot-Server, dass kein Traffik mit Ihrem Ticket gemacht wird, wird die Session vom System beendet (jedoch nicht, wenn im Hintergrund z.B. diverse Abfragen oder Updates vom Rechner aus gemacht werden).
Alternativ-Logout: http://10.5.50.1

Wenn Sie sich ausloggen, erhalten Sie eine Information über Ihren aktuellen Ticketstatus (Zeitguthaben...).

pdf TICKET - ANLEITUNG - deutsch-englisch-italienisch-slowenisch

pdf Diese Informationsseite als PDF downloaden

Zuletzt aktualisiert am 08.06.2015 von Admin.

Zurück